Curriculum Vitae

6.2.1966 Geburt in Ahaus (Westf.)
7.5.1985 Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife, am Bischöflichen Gymnasium „Collegium Augustinianum, Gaesdonck“ in Goch am Niederrhein
1985 – 1990 Studium der Katholischen Theologie und Philosophie an den Theologischen Fakultäten der Universitäten München und Münster
16.7.1990 Erwerb des Diplomgrads in Katholischer Theologie an der Theologischen Fakultät der Westfälischen-Wilhelms-Universität zu Münster
2.11.1990 – 31.3.1991 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Exegese des Neuen Testaments (Prof. Dr. Kertelge) an der Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
8.12.1991 – 18.10.1992 Postulant und Novize in der Zisterzienserabtei, Himmerod in der Eifel
1993 – 1997 Studium der Rechtswissenschaften an den Juristischen Fakultäten der Universitäten Konstanz und Münster
1.5.1993 – 31.12.1994 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Rechtsgeschichte, Kirchenrecht und Bürgerliches, Recht (Prof. Dr. Strätz) am Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Konstanz
16.10.1997 Erwerb des ersten juristischen Staatsexamens beim Justizprüfungsamt am Oberlandesgericht Hamm
1.5.1998 Einstellung in den juristischen Vorbereitungsdienst als Rechtsreferendar im OLG-Bezirk Hamm
20.9.2000 Erwerb des zweiten juristischen Staatsexamens beim,Landesjustizprüfungsamt in Nordrhein-Westfalen
1.11.2000 – 4.12.2001 Anfertigung der Dissertation unter der Betreuung von Herrn Prof. Dr. Ehlers (Münster) zum Thema „Bekenntnis und Kirchenverfassung“;
Zweitgutachter Herr Prof. Dr. Dr. Pirson (München)
4.12.2001 Promotion zum Doktor der Rechte durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster
1.11.2000 – 31.12.2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für öffentliches Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Ehlers) der Westfälischen,Wilhelms-Universität Münster
1.1.2002 – 31.12.2003 Jurist im Kirchendienst
1.1.2004 – 30.06.2010 Erster Beigeordneter der Stadt Gronau (Westf.): Leiter des Vorstandsbereiches 3 (Jugend und Familie, Soziales, Arbeit, Schule und
Sport, Kultur) und Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters
Seit dem 01.09.2005 Nebenamtliches Mitglied des Justizprüfungsamtes bei dem Oberlandesgericht Hamm
Seit dem Jahr 2012 Interdisziplinäre Kunstführungen (Kunst und Theologie) in verschiedenen Museen (z.B. Museum RELIGIO Telgte,,Erzbischöfliches
Diözesanmuseum Paderborn und das Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte in Münster)
Seit dem Jahr 2014 Buchautor auf dem Gebiet der Hagiografie und Autor diverser Fachartikel in Zeitschriften auf dem Gebiet der katholischen Theologie, daraus
resultierende Vortragstätigkeit, auch international.