Veröffentlichungen von Dr. Markus Büning

Stand: Mai 2018

Monografien und Bücher

  • Bekenntnis und Kirchenverfassung, Frankfurt a.M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Wien (Europäische Hochschulschriften: Reihe 2 Rechtswissenschaft, Bd. 3371) 2002.
  • Alles dem Herzen Jesu. Leben und Frömmigkeit der seligen Maria Droste zu Vischering. Mit einem Vorwort von Erzbischof Wolfgang Haas, 2. Aufl., Kissleg-Immenried 2016.
  • Brücken zur Heiligkeit. Die Sakramente der Kirche im Leben der Heiligen und Seligen. Mit einem Vorwort von Weihbischof Athanasius Schneider, Kissleg-Immenried 2015.
  • Jesu Gewand berühren. Die heilende Zuwendung Jesu in den Sakramentalien der Kirche. Mit einem Vorwort von Bischof Vitus Huonder, Kissleg-Immenried 2015.
  • Novene im Geiste der Dienerin Gottes Zita. Kaiserin von Österreich und Apostolische Königin von Ungarn, Ehefrau und Mutter. Deutsche Ausgabe mit einem Vorwort von Bischof Vitus Huonder, Lindenberg 2015; Ungarische Ausgabe mit einem Vorwort von Bischof Veres András, Lindenberg 2016.
  • Ermunterung zur Heiligkeit. Die Tugenden im Leben der Heiligen und Seligen. Mit einem Vorwort von Joachim Kardinal Meisner, Kissleg-Immenried 2016.
  • Kaufpreis unseres Heils. Zugänge zum Geheimnis des kostbaren Blutes Jesu Christi. Mit einem Vor- und Nachwort von Wolfgang Haas, Erzbischof von Vaduz, Kissleg-Immenried 2017.
  • Fatima und der Luciani-Papst. Eine wahre Entdeckung marianischer Frömmigkeit. Mit einem Vorwort von P. Bernward Deneke, FSSP, Kisslegg-Immenried 2017.
  • Jesu Name sei gepriesen! Zugänge zum Geheimnis des heiligsten Namens Jesu. Mit einem Vorwort von Weihbischof Andreas Laun, FSSP, Kisslegg-Immenried 2017.
  • Wie Zeichen, die Gott aufgestellt. Die heiligen als Impulsgeber für unsere Zeit. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Manfred Hauke, Kisslegg-Immenried 2018.
  • Katholische Einfälle. Ansichten eines Hagiografen in turbulenter Zeit, Kisslegg-Immenried 2018.

Aufsätze und Zeitschriftenbeiträge

  • Bekenntnis als norma normans oder norma normata – Eine Anmerkung zum evangelischen Kirchenverfassungsrecht, KuR 2001, S. 19-23.
  • Rechtsfragen des internationalen Schutzes geistigen Eigentums. Bericht über den 6. Außenwirtschaftsrechtstag am 25. und 26. 10. 2001 in Münster, GRUR 2002, S. 322-324.
  • Diskussionszusammenfassung zu dem Vortrag „Die Berner Übereinkunft und der WIPO-Urheberrechtsvertrag von 1996“, in: Ehlers/Wolffgang/Pünder (Hrsg.), Rechtsfragen des internationalen Schutzes geistigen Eigentums, Münster 2002, S. 137-138.
  • Magnus Consensus als Kirchenrechtsbegriff, SJKR/ASDE 7 (2002), S. 85-102.
  • Meditation zu 2. Tim 1,7-10: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“, Braunschweiger Beiträge für Theorie und Praxis von RU und KU 4/2002, S. 3-4.
  • Einleitung, in: Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig (Hrsg.), Gemeinschaft gestalten. Kleine Rechtssammlung für Kirchenverordnete, Wolfenbüttel 2003, S. 8-43.
  • Das Herz Jesu als Weg zum Reich Gottes – Leben und Spiritualität der seligen Schwester Maria vom Göttlichen Herzen Droste zu Vischering, in: Reinhard Dörner (Hg.), „Suchet zuerst das Reich Gottes“ (Mt 6,33). Die Welt von heute bedarf des christlichen Zeugnisses, Norderstedt 2013, S. 52-71.
  • „Gott selbst hat es verfasst!“ – Die Erklärung des „Gegrüßet seist du, Maria“ beim heiligen Robert Bellarmin, in: Fatima-Weltapostolat e.V. (Hg.), Weihnachtsrundbrief 2015, S. 6-11 und PURmagazin, Mai 2016, S. 18-21.
  • Deine Schönheit übertrifft alles! Das „Simbolo della Madonna“ des hl. Gabriel Possenti, in: Kirchliche Umschau, Mai 2016, S. 18-21.
  • Gibt es einen „strafenden Gott“? Der Kreuzestod Jesu als letzte Antwort in der Erwartung des großen Sieges des Lammes am Ende aller Zeiten, in: VATICAN-Magazin, August-September 2016, S. 39-49.
  • An der Hand des Engels – Die Hl. Gemma Galgani und ihre Freundschaft zum Schutzengel, in: Kirchliche Umschau, September 2016, S. 38-41.
  • Heroldin des Herzens Jesu – Die Hl. Gertrud von Helfta, THEOLOGISCHES Jahrgang 46 (2016), Heft 11/12, Sp. 561-568.
  • Ein Leben in dankbarer Hingabe an den gekreuzigten – Hl. Vinzenz Maria Strambi, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 01/02, Sp. 67-74.
  • Keine Rückkehr ohne Umkehr – Eine kritische Anmerkung zur vorbehaltlosen kanonischen Anerkennung der Piusbruderschaft, in: VATICAN-Magazin, März 2017, S. 45-50.
  • Feiern wir den eucharistischen Herrn! – Hl. Juliana von Lüttich, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 03/04, Sp. 181-186.
  • Feiern wir den eucharistischen Herrn! – Hl. Juliana von Lüttich, , THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 03/04, Sp. 181-186.
  • Sein Name sei gepriesen: IHS! – Hl. Bernhardin von Siena, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 05/06, Sp. 271-276.
  • Ehrt wieder das kostbare Blut Christi. Ein Plädoyer für die Wiedereinführung eines Blut-Christi-Festes am 1. Juli in der ordentlichen Form der römischen Liturgie, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 05/06, Sp. 275-282.
  • PANIS ANIMARUM – Die Heilige Eucharistie bei Bernhard von Clairvaux, Forum Katholischer Theologie 2017, Seite 113-124.
  • Eine Höllenvision als Angstmacherei – Die Botschaft von Fatima im Lichte der göttlichen Barmherzigkeit, in: VATICAN-Magazin, August/September 2017, S. 66-71.
  • Vater des Vaterlandes – Hl. Ulrich von Augsburg, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 07/08, Sp. 381-386.
  • Der Blick auf den Anfang. Die Notwendigkeit einer biblischen Rückbesinnung, PURmagazin, Oktober 2017, S. 18-20.
  • Sein Blut ist der Kaufpreis unseres Heils, PURspezial 4/2017, S. 8-11.
  • Du allein bist mir Nahrung! – Nikolaus von der Flüe. Ein Beitrag zum Bruder-Klaus-Jubiläum 2017, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 09/10, Sp. 449-460.
  • Kindsein vor Gott: Die Heilig- und Seligsprechungen durch Papst Benedikt XV. – Ein hagiografisches Papstprofil, THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 09/10, Sp. 459-470.
  • Von Jesu Liebe getrieben – Die selige Franziska Schervier, THEOLOGISCHES Jahrgangs 47 (2017), Heft 11/12, Sp. 529-536.
  • Nein zum Krieg unter uns! – Ein Appell zur geistigen Abrüstung, PURmagazin, Januar 2018, S. 12-15.
  • Liebe, nichts als Liebe! – Der heilige Franz von Sales, THEOLOGISCHES Jahrgangs 48 (2018), Heft 01/02, Sp. 75-82.
  • Es wäre de facto eine Auflösung des Ehesakramentes – Warum die Segnung homosexueller Paare nicht möglich ist – Eine durch lehramtliche Vorgaben gewonnene Einsicht, in: VATICAN-Magazin, Februar 2018, S. 38-44.
  • Wenn die Messe aus der Kladde kommt. Von Verletzungen und Autoritätsverlust: Ein Erfahrungsbericht zum liturgischen Missbrauch, in: VATICANmagazin Heft 4 (April 2018), S. 52-56.
  • Marienminne in schwerer Zeit. Ohne konfessionelle Scheuklappen: Das Marienlob von Hans Scholl, in: VATICANmagazin Heft 5 (Mai 2018), S. 61-65.
  • Ein großer Wurf! Ein Kommentar zum Apostolischen Schreiben „Gaudete und Exsultate“, in: PURmagazin Mai 2018 (Heft 5), S. 7.

Rezensionen

  • H.U. Anke, Die Neubestimmung des Staat-Kirche-Verhältnisses in den neuen Ländern durch Staatskirchenverträge, Tübingen 2000“, in: NVwZ 2001, S. 900.
  • Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Der andere Anfang, Be&Be-Verlag, Heiligenkreuz 2016, 114 S., 14,90 EUR, in: Forum Katholischer Theologie 2017, S. 73-75.
  • Manfred Hauke (Hrsg.), Fatima 100 Jahre danach. Geshcichte, Botshcaft, Relevanz, Verlag Pustet, 336 S., 34,95 EUR, in: THEOLOGISCHES Jahrgang 47 (2017), Heft 05/06, Sp. 281-286.
  • Rezension zu „Ludger Müller und Libero Gerosa (Hg.), Johannes Paul II. – Gesetzgeber der Kirche, Mit einem Geleitwort von Georg Gänswein, Paderborn 2017“, 207 S., in: Forum Katholischer Theologie 2017, S. 238-240.

Internetbeiträge